Stanford-Professor Greg Asner ist dabei, die Erforschung der Tropenwälder zu revolutionieren. Seine fliegenden Laser-Kameras produzieren »Röntgen«-Bilder der Flora und neue Erkenntnisse für zukünftiges Handeln, mehr…

Onyx – Magazin für nachhaltiges Wissen gibt es jetzt als Geschenkedition. Alle vier Ausgaben in schöner Verpackung zum Preis von 24 Euro (Inland). Einige Beiträge sind hier auf der Website auch frei zugänglich

Juli Zeh zählt seit ihrem Debüt (»Adler und Engel«, 2001) zu den bekanntesten deutschen Autoren. Im Interview spricht sie über Freiheit im digitalen Zeitalter und was Stadt- und Landmenschen heute unterscheidet, mehr…

Mit der »großen Beschleu­nigung« um das Jahr 1950 hat ein neues Erdzeitalter begonnen. Wissenschaftler legen Kennzahlen für das Anthropozän vor, mehr…

Physiologie-Professor Hanns-Christian Gunga von der Berliner Charité untersucht extreme Lebensbedingungen. Und findet naheliegende Lösungen für Irdisches, mehr…

»Was wir nicht reparieren können, gehört uns nicht«, sagt Kyle Wiens. Der Informatiker hat die Repair-Bewegung mitbegründet, kämpft gegen Elektroschrott, mehr…

Hydroponik heißt das Zusammenspiel von Fischen und Tomaten. Das spart Wasser und Düngemittel. Eine Pilotanlage bei Stralsund ist bereits in Betrieb, mehr…

Eine Million Seevögel und 100.000 Meeressäuger sterben jedes Jahr am Plastikmüll. Der sammelt sich in Müllstrudeln der Ozeane. Über neue Ideen zur Rettung der Meere, mehr…

Jean-Michel Cousteau (77) führt das Erbe seines legendären Vaters Jacques Cousteau mit der »Ocean Futures Society«fort. Ein Interview über den Schutz der Weltmeere, mehr…

Zukunft von gestern: Die technische Revolution der Moderne begann in den 1930er Jahren in einem Berliner Wohnzimmer. Wie Konrad Zuse den Computer erfand, mehr…

Wie ein Berliner Tennislehrer versucht, Bananenmarmelade in
Supermarktregale zu bekommen, und dabei die Abgründe des Lebensmittelhandels kennenlernt, mehr…

Sascha Lobo im Interview über die Auswirkungen des Internets auf die Wirtschaft, amerikanische Digital-Monopole und die Privatsphäre im Netz, mehr…

Die Molekularbiologin Rongxi Yang entwickelt an der Universität Heidelberg einen neuen Bluttest zur sicheren (und preiswerten) Diagnose von Brustkrebs. mehr…

Glyphosat ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Herbizid und steht im Verdacht Krebs zu erregen. Wie Winzer mit Schafen das Unkraut auch ohne Gifteinsatz besiegen, mehr…

Das globale Wirtschaftswachstum hat die extreme Armut stark reduziert. Die Daten dazu bereitet kaum jemand besser auf als Max Roser auf seiner Website ourworldindata.org, mehr…

Der »City-Tree« reinigt die Luft in den Innenstädten – und ist schön. Das junge Dresdner Start-up Green City Solutions hat den Baum entwickelt und erfunden, mehr…

Werner Brand verarbeitet mit einem neuen Produktionsverfahren Heilkräuter und -pilze endlich so, dass sie auch im menschlichen Körper 
ankommen. mehr…

Mit »Cloud & Heat« bauen Christof Fetzer und Jens Struckmeier Rechner-Knoten in die Keller von Mehrfamilien-häusern ein. Deren Abwärme heizt das Wasser auf, mehr …

Der Donaumast ist ein Klassiker. Schon seit 1927 tut der Stahlgitterriese seinen Dienst, doch mit der Energiewende hat die Suche nach kompakteren Masttypen begonnen, mehr…

Integration bedeutet gelingendes Zusammenleben. Das klappt auch mit anderen Kulturen und Religionen. Über das bemerkenswerte Fotoprojekt »Integrationserfolge«, mehr…

Die Privatbibliotheken Timbuktus sind das Gedächtnis Afrikas. Über die Rettung der 300.000 antiken Manuskripte, wie Hamburger Wissenschaftler dabei helfen, mehr…

Über Kulturkämpfe, religiöse Aufklärung und das Projekt der deutschen Einheit in kultureller Vielfalt – Prof. Bülent Ucar im Gespräch mit Onyx, mehr…

Was der Historiker und langjährige Regierungsberater Prof. Klaus Bade im Interview über die Flucht nach Europa und Deutschland sagt, mehr…

Onyx-1602-Antonio-Guterres-Startseite

Zum Abschied als UN-Flüchtlingskommissar: António Guterres Vorschläge zur Eindämmung der weltweiten Flüchtlingskrise, mehr…